Skip to main content

Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach

Der Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach eignet sich bestens, wenn man bereits einen extra Tiefkühlschrank besitzt oder man gar keinen benötigt. Auch wenn deine Küche nicht genügend Platz bietet ist der Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach die beste Lösung. Dazu kommt, dass im Inneren des Kühlschranks mehr Platz für Lebensmittel ist, welche nur gekühlt und nicht gefroren werden müssen. Zudem ist diese Variante oft kleiner und verbraucht weniger Strom als Modelle mit integriertem Gefrierfach.

1234
Modell Bosch KIR21AF30Siemens KI18RV60 iQ100Amica EVKS 16172Beko TS 190020
Preis

359,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

335,35 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

237,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Größe54,5 x 55,8 x 87,4 cm54,2 x 54,1 x 87,4 cm54 x 54 x 87,5 cm53 x 47,5 x 82 cm
Energieverbrauch97 kWh/Jahr96 kWh/Jahr95 kWh/Jahr118 kWh/Jahr
EnergieeffizienzklasseA++A++A++A+
Lautstärke40 dB37 dB41 dB40 dB
Fassungsvermögen145 Liter154 Liter144 Liter90 Liter
Nutzinhalt Kühlfach145 Liter154 Liter142 Liter88 Liter
Nutzinhalt GefrierfachOhne GefrierfachOhne GefrierfachOhne GefrierfachOhne Gefrierfach
Gewicht10 Kg33 Kg36 Kg27 Kg
Preis

359,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

335,35 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

237,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen* Kaufen* Kaufen* Kaufen*

 

Warum ein Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach?

Mit einem Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach hast du die Möglichkeit mehr Lebensmittel zu kühlen alseinbaukühlschrank ohne gefrierfach bei einem Einbaukühlschrank mit Gefrierfach. Das ist besonders von Vorteil wenn du eine extra Gefriertruhe hast oder eben gar keinen Platz zum kühlen benötigst. Auch wenn du auf deine Ernährung achtest und ausschließlich frische Nahrungsmittel bevorzugst ist diese Variante um einiges sinnvoller.

Denn empfindliche Nahrungsmittel, wie beispielsweise Gemüse und Fleisch, benötigen eine optimale Luftbefeuchtung. Diese ist bei beiden Varianten gegeben, allerdings ist der Kühlraum bei einem Gerät ohne Gefrierfach wesentlich größer und übersichtlicher.

Mit einem Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach hast du die Möglichkeit mehr Lebensmittel zu kühlen als bei einem Einbaukühlschrank mit Gefrierfach. 
Alle Einbaukühlschränke ohne Gefrierfach bei Amazon anzeigen

Brauchst du einen Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach?

Ob du einen Einbaukühlschrank mit oder ohne Gefrierfach benötigst musst du für dich selber entscheiden. Es gibt Haushalte die benötigen einen großen Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach um immer genügend gekühlte, aber nicht gefrorene Vorräte griffbereit zu haben.Und es gibt Haushalte die bevorzugen eine umfangreiche Gefriertruhen für Eis und Leckereien und stellen diese dann lieber im Keller oder an einem Extraküchenplatz auf.

Ein Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach ist ebenfalls sinnvoll, wenn du gern alle zwei Tage frisch einkaufst und nur selten etwas tiefgefrierst. Ob Single oder Familie, es kann immer sinnvoll sein, sich einen Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach anzuschaffen. Es gibt sie in allen Größen und mit verschiedenen Fachkombinationen, sodass jeder das passende Gerät für sich findet.

Vor- und Nachteile eines Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach

Im Prinzip macht man mit dem Kauf eines Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach nichts falsch. Jeder der die viel Platz zum kühlen von Lebensmittel benötigt ist mit dieser Variante gut bedient. Dennoch gibt es auch bei diesen Modellen gewisse Vor- und Nachteile auf die wir nachfolgend eingehen werden.

Vorteile

  • Mehr Platz in der Küche
  • Viele verschiedene Größen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Keine extra Stromkosten

Nachteile

  • Kein Gefrierfach
  • Maße müssen genau stimmen
  • Austausch ist nicht so einfach
  • Keine Haltbarmachung von Lebensmitteln

Immer mehr Menschen entscheiden sich für einen Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach. Das kann verschiedene Gründe haben:

Der Gefrierteil fällt bei einem Einbaukühlschrank mit Gefrierfach für die eigenen Bedürfnisse zu klein aus. Dadurch benötigt man automatisch ein Zweitgerät.
Es ist gar kein Bedarf zum Gefrieren vorhanden. Insbesondere in Zweit- oder Ferienwohnungen oder Single Haushalten muss oft gar nichts gefroren werden.

Was muss ich beim Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach beachten?

Wie auch bei unserem Einbaukühlschrank Ratgeber müssen auch bei dieser Einbaukühlschrank Variante einige Aspekte beachtet werden. Jedoch sind die Kriterien mit einem normalen Einbaukühlschrank fast identisch.

einbaukühlschrank ohne gefrierfachZum einen sollte auf das richtige Fassungsvermögen geachtet werden. Jedoch muss hier das Maß gewählt werden, welches in die Küche bzw. in die Vorrichtung passt. Dadurch ergibt sich meist automatisch das Fassungsvermögen. Solltest du jedoch die Wahl haben, solltest du dich immer für eine Nummer größer entscheiden. Denn den Einbaukühlschrank wirst du einige Jahre behalten wollen und vielleicht wächst die Familie ja weiter.

Da der Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach das ganze Jahr über im Betrieb ist, sollte man auf den Stromverbrauch achten. Die meisten Geräte haben inzwischen eine Energieeffizienzklasse von A bis A+++. Je besser die Energieeffizienzklasse, desto besser ist auch die Isolierung und Kühlung. So sparst du Stromkosten und tust gleichzeitig noch etwas für die Umwelt.

Ein Einbaukühlschrank funktioniert auch freistehend. Achte lediglich darauf, dass die Kühlelemente auf der Rückseite etwas Platz haben, damit die Wärme abgeführt werden kann.
1234
Modell Bosch KIR21AF30Siemens KI18RV60 iQ100Amica EVKS 16172Beko TS 190020
Bewertung
Preis

359,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

335,35 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

237,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen* Kaufen* Kaufen* Kaufen*

Wo einen Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach kaufen?

Wir von mein-einbaukühlschrank.de empfehlen immer den Kauf bei einem Online Shop, besser gesagt bei unserem Partnerprogramm Amazon. Der große Vorteil bei Amazon ist die unglaublich große Auswahl, da können selbst große Elektromärkte nicht mithalten. Das beste – bei Amazon kannst du mit nur einem Mausklick alle Kühlschränke vergleichen.

Wenn du dann noch nach einer bestimmten Variante suchst – wie einem Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach – ist das Online Shopping doch gleich viel angenehmer und bequemer. Und das beste sind die vielen ehrlichen Kundenrezensionen zu jedem einzelnen Gerät. Beim Fachhändler bist du nur auf die Meinung des Verkäufers und auf dein Gefühl angewiesen.

Obendrauf liefert Amazon dir den Kühlschrank schnell und unkompliziert –  wo auch immer du ihn hin haben willst. Sogar dein alter Kühlschrank kann entsorgt werden. Zudem hast du ein 14-tägiges Rückgaberecht und eine meist zweijährige Garantie vom Hersteller.

Fazit

Wir hoffen wir konnten dir dabei helfen dich für einen Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach zu entscheiden. Mit unseren Ratgebern versuchen wir unser bestes dir deine persönliche Kaufentscheidung zu erleichtern, damit du das passende Gerät für dich findest.

Bosch KIR21AF30

359,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen*
Siemens KI18RV60 iQ100

335,35 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen*
Amica EVKS 16172

237,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen*
Beko TS 190020

129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen*
Advertisment ad adsense adlogger